Angebote zu "Dante" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Nesti Dante Firenze Damendüfte N°3 Regina Di Pe...
Aktuell
5,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Das Bio-Kosmetik-Label Nesti Dante Firenze aus Florenz stellt seit dem Jahr 1947 Seifen wie die Regina di Peonie Soap nach traditionellen Verfahren her. Diese pflegende Seife begeistert Damen mit dem Duft toskanischer Pfingstrosen. Das gleichnamige Parfum N°3 Regina Di Peonie passt als Ergänzung perfekt zu der luxuriösen Seife, die zu 100 Prozent aus organischen Zutaten gefertigt wird. Seifen-Meister benötigen für die Produktion des handlichen Seifenstücks mit dem exklusiven Duft nach dem Nesti Dante Firenze Parfum N°3 Regina Di Peonie mehrere Tage. Die Liebe und die Leidenschaft der Mitarbeiter der Manufaktur zu diesen einzigartigen Seifen, die frei von synthetischen Tensiden sind, spüren Damen schon beim Auspacken der Seifenstücke aus dem mit florentinischen Design gestalteten Papier. Regina di Peonie Soap - dreifach geschliffene Seife für höchste AnsprücheDas Parfum N°3 Regina Di Peonie war die Vorlage für die Regina di Peonie Soap. Damen können sich bereits am frühen Morgen unter der Dusche in eine Duftwolke ihres Lieblingsparfums einhüllen. Die Pfingstrose symbolisiert für die Seifen-Meister des Kosmetikhauses Nesti Dante Firenze die ewige Schönheit und den Optimismus. Der Duft nach den üppig wachsenden Blumen inspiriert die Sinne der Damen unter der Dusche zu vielen positiven Ideen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Dantes Italien
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dante Alighieri (1265-1321) schuf mit der "Göttlichen Komödie" eines der großen Werke der Weltliteratur. Er schildert darin eine visionäre Wanderung durch die drei Jenseitsreiche: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Dabei sind Landschaften, Orte und Un-Orte wortgewaltig und bildhaft beschrieben. Die Vorlagen für seine Schilderungen fand er auf seinen Reisen durch Italien. 1302 war er zu lebenslanger Verbannung verurteilt worden. Bis zu seinem Tod 1321 war Dante auf der Flucht durch seine Heimat und dichtete während dieser Zeit an der "Göttlichen Komödie".Der vielfach preisgekrönte Fotograf Pitt Koch folgte über zehn Jahre hinweg Dantes Spuren durch Italien. Auf Sizilien fand er Dantes Höllen-Schmiede, den Ätna. Die Meerenge von Messina fotografierte er als den Ort, an dessen ewiger Brandung die Geizigen und Verschwender harren müssen. Zitate aus der "Göttlichen Komödie" begleiten die eindrucksvollen Fotos. So ist "Dantes Italien" zugleich eine Hommage an Dantes Heimat und an dessen Text.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Dantes Italien
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Dante Alighieri (1265-1321) schuf mit der "Göttlichen Komödie" eines der großen Werke der Weltliteratur. Er schildert darin eine visionäre Wanderung durch die drei Jenseitsreiche: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Dabei sind Landschaften, Orte und Un-Orte wortgewaltig und bildhaft beschrieben. Die Vorlagen für seine Schilderungen fand er auf seinen Reisen durch Italien. 1302 war er zu lebenslanger Verbannung verurteilt worden. Bis zu seinem Tod 1321 war Dante auf der Flucht durch seine Heimat und dichtete während dieser Zeit an der "Göttlichen Komödie".Der vielfach preisgekrönte Fotograf Pitt Koch folgte über zehn Jahre hinweg Dantes Spuren durch Italien. Auf Sizilien fand er Dantes Höllen-Schmiede, den Ätna. Die Meerenge von Messina fotografierte er als den Ort, an dessen ewiger Brandung die Geizigen und Verschwender harren müssen. Zitate aus der "Göttlichen Komödie" begleiten die eindrucksvollen Fotos. So ist "Dantes Italien" zugleich eine Hommage an Dantes Heimat und an dessen Text.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Dantes Italien
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dante Alighieri (1265-1321) schuf mit der "Göttlichen Komödie" eines der großen Werke der Weltliteratur. Er schildert darin eine visionäre Wanderung durch die drei Jenseitsreiche: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Dabei sind Landschaften, Orte und Un-Orte wortgewaltig und bildhaft beschrieben. Die Vorlagen für seine Schilderungen fand er auf seinen Reisen durch Italien. 1302 war er zu lebenslanger Verbannung verurteilt worden. Bis zu seinem Tod 1321 war Dante auf der Flucht durch seine Heimat und dichtete während dieser Zeit an der "Göttlichen Komödie".Der vielfach preisgekrönte Fotograf Pitt Koch folgte über zehn Jahre hinweg Dantes Spuren durch Italien. Auf Sizilien fand er Dantes Höllen-Schmiede, den Ätna. Die Meerenge von Messina fotografierte er als den Ort, an dessen ewiger Brandung die Geizigen und Verschwender harren müssen. Zitate aus der "Göttlichen Komödie" begleiten die eindrucksvollen Fotos. So ist "Dantes Italien" zugleich eine Hommage an Dantes Heimat und an dessen Text.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Dantes Italien
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dante Alighieri (1265-1321) schuf mit der „Göttlichen Komödie“ eines der grossen Werke der Weltliteratur. Er schildert darin eine visionäre Wanderung durch die drei Jenseitsreiche: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Dabei sind Landschaften, Orte und Un-Orte wortgewaltig und bildhaft beschrieben. Die Vorlagen für seine Schilderungen fand er auf seinen Reisen durch Italien. 1302 war er zu lebenslanger Verbannung verurteilt worden. Bis zu seinem Tod 1321 war Dante auf der Flucht durch seine Heimat und dichtete während dieser Zeit an der „Göttlichen Komödie“. Der vielfach preisgekrönte Fotograf Pitt Koch folgte über zehn Jahre hinweg Dantes Spuren durch Italien. Auf Sizilien fand er Dantes Höllen-Schmiede, den Ätna. Die Meerenge von Messina fotografierte er als den Ort, an dessen ewiger Brandung die Geizigen und Verschwender harren müssen. Zitate aus der „Göttlichen Komödie“ begleiten die eindrucksvollen Fotos. So ist „Dantes Italien“ zugleich eine Hommage an Dantes Heimat und an dessen Text.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Dantes Italien
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Dante Alighieri (1265-1321) schuf mit der „Göttlichen Komödie“ eines der großen Werke der Weltliteratur. Er schildert darin eine visionäre Wanderung durch die drei Jenseitsreiche: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Dabei sind Landschaften, Orte und Un-Orte wortgewaltig und bildhaft beschrieben. Die Vorlagen für seine Schilderungen fand er auf seinen Reisen durch Italien. 1302 war er zu lebenslanger Verbannung verurteilt worden. Bis zu seinem Tod 1321 war Dante auf der Flucht durch seine Heimat und dichtete während dieser Zeit an der „Göttlichen Komödie“. Der vielfach preisgekrönte Fotograf Pitt Koch folgte über zehn Jahre hinweg Dantes Spuren durch Italien. Auf Sizilien fand er Dantes Höllen-Schmiede, den Ätna. Die Meerenge von Messina fotografierte er als den Ort, an dessen ewiger Brandung die Geizigen und Verschwender harren müssen. Zitate aus der „Göttlichen Komödie“ begleiten die eindrucksvollen Fotos. So ist „Dantes Italien“ zugleich eine Hommage an Dantes Heimat und an dessen Text.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot